Wie funktioniert Wertermittlung?

1. Zweck des Gutachtens
2. Recherche und Dokumentation
3. Auswahl der Bewertungsverfahren
4. Ermittlung des Marktwertes
5. Die drei Bewertungsverfahren
6. Das Vergleichswertverfahren
7. Das Ertragswertverfahren
8. Das Sachwertverfahren

4. Ermittlung des Marktwertes

Bei der Marktwertberechnung wenden unsere Gutachter neben dem vorrangigen Bewertungsverfahren stets ein zweites, stützendes Verfahren als Ergebniskontrolle an.

Wertminderungen durch Bauschäden, rechtliche Belastungen etc. werden in beiden Verfahren gleichermaßen berücksichtigt.

Dabei arbeiten wir mit der modernsten Software aus dem Bereich Grundstücksbewertung. Regelmäßige Updates sichern die absolute Aktualität der Marktdaten und Richtlinien. So sind Sie immer automatisch auf dem neuesten Stand der Wertermittlung!

…weiter